Jetzt buchen >
Ödön von Horváth und Murnau
Dramatiker des 20.Jahrhunderts

Im Sommer 1920 lernten Ödön von Horváth und seine Familie Murnau kennen. Der Fremdenverkehrsort gefiel ihnen so gut, dass sie mehrmals hier die Sommerfrische verbrachten und im August 1924 ein Landhaus errichten ließen. Der sprach- und weltgewandte Diplomatensohn erlebte hier in Murnau mit kaum 3000 Einwohnern Land und Leute hautnah. Hier fand er die Stoffe für seine Theaterstücke "Zur schönen Aussicht" (1927), "Die Bergbahn (1929), "Italienische Nacht" (1931), für seine "Sportmärchen" (1924) und den Roman "Jugend ohne Gott" (1937). Nach Spannungen mit ortsansässigen Nationalsozialisten musste er im Februar 1933 Murnau fluchtartig verlassen. Im Dezember 1933 verkauften seine Eltern das Landhaus.
Telefon: 08841 - 48 78 0
E-Mail: info@hotel-post-murnau.de
Für Ihre Fragen nehmen wir uns immer gerne Zeit!
nach oben
BUCHEN UND ANREISEN
ARRANGEMENTS BUCHEN
GUTSCHEIN BESTELLEN
NEWSLETTER ABONNIEREN
Anreisetag:
Abreisetag:
Erwachsene:
Kinder:
weiter ▶